Themen der aktuellen Sendung 'Aktuelles aus aller Welt':


EU nimmt wichtige Hürde bei Verbot von Produkten aus Zwangsarbeit


Israel plant Bodenoffensive in Rafah trotz Bedenken der UN und weiterer Staaten


SVP und FDP kritisieren Straßburger Urteil zur Klimapolitik in der Schweiz


Fünf Tote bei Ärmelkanal-Überquerung Richtung Großbritannien - Britisches Parlament billigt Abschiebe-Deal mit Ruanda



Themen der nächsten Sendung 'Shanties satt':


Die Themen stehen noch nicht fest...


Neueste Nachrichten


Aktuelles aus unserer Nachrichtenredaktion

Geldautomaten in der Nähe von Hamburg gesprengt

In Schenefeld, nahe Hamburg, wurde ein Geldautomat gesprengt und ein weiterer versucht zu knacken. Die Täter entkamen, die Polizei ist ratlos über die gestohlene Summe. Die Sicherheit in der Stadt ist ein wichtiges Thema. Bleiben Sie wachsam und informiert über aktuelle Vorfälle in und um Hamburg.

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher überraschend in Kiew eingetroffen

Hamburgs Erster Bürgermeister überrascht mit geheimer Reise nach Kiew am Montag. Begleitet von Delegation, traf er auf Einladung von Vitali Klitschko ein. Treffen ist Teil des Städtepakts Hamburg-Kiew für engere Partnerschaft. Ziel: Solidarität, Hilfslieferungen und Kooperationen in Verkehr und Wasserversorgung. Auch Besuch einer Gedenkstätte in Polen geplant. Reise soll neue Partnerschaften stärken und Zukunft des Pakts ausbauen. Empfang durch deutschen Botschafter bei Ankunft.

Hamburger Pflegeheime könnten Fachkraftquote senken

Hamburger Pflegeheim: Senat plant Senkung der Fachkraft-Quote aufgrund von Fachkräftemangel. Betreiber mit nicht erfüllter 50-Prozent-Quote müssen Kapazitäten reduzieren, was zu Einbußen und Versorgungsproblemen führt. 1.300 Plätze unbesetzt. Experten fordern flexiblere Lösung. Diakonie Hamburg unterstützt Änderungen. Sozialbehörde prüft, Entscheidung erwartet. Debatte über Anpassung der Fachkraftquote nötig.

Ärzte müssen besser bei Kindeswohlgefährdung kooperieren

Rot-grüne Regierungskoalition in Hamburg plant Stärkung des Kinderschutzes. Ärzte dürfen bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung künftig ohne Schweigepflichtverletzung zusammenarbeiten. Neue Gesetzesregelung erlaubt Informationsaustausch und fordert Fortbildungen für Ärzte. Antrag in Bürgerschaft vorgestellt, um Kinderwohl zu schützen und Zusammenarbeit zu verbessern.

S-Bahn-Sperrungen am Wochenende bei S1, S3 und S5 in Hamburg

Am kommenden Wochenende Bauarbeiten an Hamburger S-Bahnstrecken. S1 an drei Sonntagen gesperrt. Busse statt S-Bahnen zwischen Stellingen, Holstenstraße und Altona. S3 und S5 betroffen, Ersatzbusse alle 10-20 Minuten. HSV-Fans zum Spiel gegen Holstein-Kiel auch beeinträchtigt.


The Rock! Radio Helgoland

Willkommen bei The Rock! Radio Helgoland, dem wohl ersten Radiosender weltweit (!), der fast ausschliesslich von künstlicher Intelligenz gesteuert und moderiert wird. Wir eröffnen ein neues Zeitalter des Radios mit einer 24/7-Auswahl der besten Rockmusik. Ob Klassiker oder aktuelle Hits - The Rock! Radio Helgoland bietet Euch non-stop Unterhaltung und Abwechslung, und das ohne 'Immergutgelaunte Moderatoren'. Schaltet hier ein und erlebt schon heute eine Zukunft des Radios!

Die Moderatoren existieren zum großen Teil nur virtuell! Ihnen zuzuhören ist zumeist verblüffend, aber auch nicht selten lustig. Nicht nur, wenn Wörter falsch betont werden, oder Nebensächlichkeiten zu weit in den Vordergrund gerückt werden.

Die Auswahl der Musik? In vielen Sendungen Künstliche Intelligenz! Die Auswahl der Themen, über die auf Radio Helgoland gesprochen wird? Auch hier: in vielen Sendungen ausschliesslich Künstliche Intelligenz!

Die Formulierungen? Genau, auch künstliche Intelligenz!

Ist das schon perfekt? Nee, natürlich nicht. Aber wir zeigen, was derzeit geht. Und bleiben dran. Und machen es ständig besser.

Mittlerweile haben wir auch wieder einige Sendungen, die tatsächlich von "echten Menschen" moderiert werden. Ihr erkennt sie daran, dass die Moderatoren sowohl mit ihrem Vor- als auch ihrem Nachnamen angekündigt oder hier beschrieben sind.

Viel Spass mit dem wohl weltweit ersten Radiosender dieser Art!

Wo wir sind?

The Rock! Radio Helgoland
Prof. Heincke Str. 31
27498 Helgoland
eMail: info@radiohelgoland.de

Katja

Katja

Katja liebt es, Zeit mit ihren Freunden und Familie zu verbringen und die Natur auf der Insel zu erkunden. In den Sommermonaten geht sie gerne schwimmen und segeln, und in den Wintermonaten genießt sie es, lange Spaziergänge am Strand zu machen.
Katja hat eine tiefe Verbundenheit mit ihrer Heimatinsel und arbeitet hart daran, dass sie für zukünftige Generationen erhalten bleibt. Sie glaubt fest daran, dass die Natur und die Kultur der Insel für alle zugänglich sein sollten und setzt sich dafür ein, dass ihre Heimat für alle Besucher ein unvergessliches Erlebnis wird.

Conrad

Conrad

Conrad ist in Köln geboren, hat dort aber schon früh das Interesse für das Meer und die Natur entwickelt. Nach seinem Studium der Meteorologie und Umweltwissenschaften hat er beschlossen, seine Leidenschaft auf einer Nordseeinsel auszuleben.
Seit vielen Jahren lebt Conrad nun auf der Insel, wo er seine Arbeit als Meteorologe und Umweltwissenschaftler fortführt. Er beobachtet das Wetter, studiert die Gezeiten und untersucht die Umweltbedingungen auf der Insel.
Conrad liebt es, draußen zu sein und die Natur zu erkunden. In seiner Freizeit macht er lange Spaziergänge am Strand, geht segeln und beobachtet die Tierwelt auf der Insel.
Conrad ist ein Experte auf seinem Gebiet und ein engagierter Umweltaktivist. Er setzt sich dafür ein, dass die Natur und das Klima auf der Insel geschützt werden und hält Vorträge und Workshops, um das Bewusstsein für die Bedeutung des Schutzes der Umwelt zu stärken.

Christoph

Christoph

Christoph ist ein eher introvertierter Typ, der es liebt, sorgfältig und gewissenhaft zu arbeiten. Nach seinem Studium der Journalistik hat er beschlossen, in der Nachrichtenredaktion von Radio Helgoland zu arbeiten, um seine Leidenschaft für die Nachrichtenvermittlung auszuleben.
Seit vielen Jahren arbeitet Christoph nun bei Radio Helgoland, wo er sich unermüdlich um die Nachrichten kümmert, die für die Bewohner der Insel, aber auch deren Gäste und Freunde von Interesse sein könnten. Er durchforstet ständig die Nachrichten und achtet besonders darauf, was die Bewohner der Insel am meisten interessiert.
Er ist engagiert und leidenschaftlich bei seiner Arbeit und ein Experte auf seinem Gebiet. Er setzt sich dafür ein, dass die Nachrichten, die auf Radio Helgoland verbreitet werden, genau, aktuell und relevant sind.
In seiner Freizeit liest Christoph gerne Bücher und schaut Filme, aber seine Leidenschaft gilt immer noch seiner Arbeit bei Radio Helgoland. Er ist stolz darauf, ein Teil dieses wichtigen Mediums zu sein, das nicht nur die Bewohner der Insel informiert und unterhält.


Gefallen Euch unsere Moderatoren? Nun, eigentlich... es gibt zwar einige echte Moderatoren. Die híer aber nicht. Die Bilder dieser 'ModeratorInnen' stammen von der Webseite https://thispersondoesnotexist.com/. Die Beschreibungen stammen - ja - auch von der KI. So stellt 'sie' sich ModeratorInnen eines kleinen Inselradios vor.
Sendezeiten können sich auch mal kurzfristig ändern, wenn aktuelle Gründe dies nötig machen.


Werben?

Wir finanzieren uns ausschliesslich über Werbung. Nutzen Sie unseren modernen Ansatz, um sich Ihren Kunden als höchst fortschrittlich und sehr modern zu präsentieren.

Werben auf dem wohl weltweit ersten fast vollständig von künstlicher Intelligenz durchgeführten Radiosender The Rock! Radio Helgoland fängt hier an: schicken Sie uns eine kurze Mail an
info (at) radiohelgoland.de - wir melden uns dann umgehend.